LICHTBLICK

LICHTBLICK

Es sind die Höhen und die Tiefen
In den Nächten und am Tag
Das Hier und das Jetzt
Und alles, was noch auf mich zukommen mag

Es ist Stillstand und Bewegung zugleich
Rastlosigkeit und Ungewissheit 
Gepaart mit Einsamkeit und Sehnsucht 
Und als Produkt ein Gefühl, das mich innerlich fast zerreißt

Es ist der Rausch der Gefühle
Wie die Gezeiten am Meer‘
Ein Sturm auf hoher See
Der laut Gedanken aufwirbelt und mich intensiv bewegt

Es ist Vorfreude und Hoffnung
Mut mit ein klein wenig Angst
An der Kreuzung des Lebens
Konfrontiert mit der Frage, nach dem richtigen Weg

Es ist der Augenblick 
Der alles entscheidende Moment
Zu gehen oder zu bleiben
Der mir ein so befreiendes Lächeln schenkt

© Nina Hrusa, Wien, 28. April 2015

~~~♡~~~

Lichtblick

zeige mir mehr Beiträge | Nina Hrusa Photography

Teile diesen Beitrag

Dir hat dieses Gedicht gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn du es bewertest und auf den Social Media Kanälen mit deinen Freunden teilst 🙂

Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]